Home Medientraining Kontakt / Impressum Referenzen & Stationen Wingwave Datenschutz

Datenschutzerklärung


der Firma

Medientraining Meinzinger
vertreten durch Jutta Meinzinger
Warngauer Str. 9
81539 München
Tel. +49 89 69 15 151
E-Mail:
JuttaMeinzinger@aol.com


1. Allgemeines

Selbstverständlich liegt uns die Sicherheit Ihrer Daten am Herzen. Es gehört zu unseren Grundsätzen Ihre Daten absolut vertraulich zu behandeln und diese nicht an Dritte weiterzugeben. Wir beachten dabei die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG), des Teledienstdatenschutzgesetztes (TDDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Im Folgen erläutern wir Ihnen, welche Daten wir in welchem Umfang speichern und geben Ihnen Hinweise zur Datenverarbeitung.

Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir lediglich mit Ihrer Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden enthalten. Dazu zählen beispielsweise der Name, die Anschrift, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer. Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur solche personenbezogenen Daten, die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Für den Datenschutz verantwortlich ist:

Medientraining Meinzinger
vertreten durch Jutta Meinzinger
Warngauer Str. 9
81539 München
Tel. +49 89 69 15 151
E-Mail:
JuttaMeinzinger@aol.com

2. Datenerhebung und Datenspeicherung personenbezogener Daten zur Vertragserfüllung

Wir verarbeiten jene Daten, die Sie uns als Kunde zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, bei Abschluss des Vertrages und zur Vertragsdurchführung zur Verfügung stellen. Die folgenden personenbezogenen Daten werden durch uns erhoben

Name

Anschrift

E-Mail-Adresse

Telefonnummer

Faxnummer

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Basis des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen oder auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. c, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, derer wir unterliegen. Außerdem erfolgt die Datenverarbeitung auf der Basis des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, wenn unsererseits ein berechtigtes Interesse vorliegt bzw. gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO soweit Sie uns Ihre freiwillige Einwilligung zur Datenerhebung und -verarbeitung erteilt haben.

Ihre Daten werden von uns nur

zur Abwicklung des Vertrages,

zur Beantwortung Ihrer Anfragen,

zur Buchhaltungs- und Verrechnungszwecken

verwendet.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte (z.B. Versanddienstleister, Steuerberater, etc.) erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung bzw. zu Abrechnungszwecken oder wenn Sie eine ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten löschen, sobald der Zweck der Speicherung erfüllt ist und Ihre Daten nicht mehr erforderlich sind oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig wird.

3. Datenerhebung und Datenspeicherung personenbezogener auf unserer Website a) Beim Besuch unserer Website

Um unsere Webseite zu besuchen, müssen Sie grundsätzlich keine Daten angeben. Entsprechend werden ohne gezielte Anfragen, Anmeldungen und Online-Käufe keine personenbezogenen Daten gespeichert.

Beim Zugriff auf unsere Internetseite www.irl-bau.de speichert unser Hosting-Partner die folgenden anonymisierten Zugriffsdaten ohne Personenbezug:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,

Datum und die Uhrzeit der Suchanfrage,

Webseite, von der aus Sie der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

Name und URL der abgerufenen Datei und

verwendeter Browser und ggf. Betriebssystem des Ihres Rechners sowie Name Ihres Access- Providers.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Internetseite,

Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetseite,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus werden durch uns beim Besuch unserer Internetseite Cookies und Analysedienste eingesetzt. Nähere Erläuterungen erhalten Sie unter den Ziffer 6 ff..

b) Bei Nutzung unserer E-Mail-Adresse

Bei jeder Art von Fragen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns telefonisch und über die von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse Kontakt aufzunehmen. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf der Grundlage Ihrer freiwilligen Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Rahmen der Übersendung einer E-Mail ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die aufgrund des E-Mail-Kontaktes durch uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfragen automatisch gelöscht.

4. Weitergabe der Daten

Die von Ihnen an uns übermittelten persönlichen Daten werden von uns an Dritten zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist,

für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder

die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigter Interessen oder zur Wahrung berechtigter Interessen Dritter erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

5. Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten werden durch uns gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. e DSGVO nur solange aufbewahrt, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.

Mitunter kann eine darüber hinaus dauernde Datenspeicherung aufgrund gesetzlicher Pflichten erforderlich sein.

6. Automatische Datenerfassung durch Cookies

Wir setzen auf unserer Internetseite Cookies ein.

Cookies sind Textdateien, die temporär oder permanent auf einer Festplatte gespeichert werden. Cookies werden zur Authentifizierung und zur Erfassung von Informationen (z.B. IP-Adresse, Browser- Typ, Internet Service Provider (ISP), bei Internetnutzung über das Mobiltelephon den Unique Device Identifier, das Betriebssystem, Internetaktionen der Nutzer, besuchte Websites, Scroll-Aktivitäten, sog. Nicht personenbezogenen Daten) über die der Nutzer von Websites verwendet. Die von den Cookies gesammelten Daten sind anonymisiert. Personenbezogene Daten der Nutzer werden dabei nicht erhoben. Cookies, die auf der Festplatte von Nutzern gespeichert sind, können gelöscht werden. Der Browser kann darüber hinaus so eingestellt werden, dass (neue) Cookies zukünftig blockiert werden. Dann kann es allerdings sein, dass verschiedene Websites, u.a. auch die des Vermittlers nicht in vollem Umfang genutzt werden können.

Der Einsatz von Cookies dienst einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebotes für sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Internetseite bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, so können Sie die Verwendung in Ihrem Browser sperren. Für den Fall, dass Sie die Cookies deaktivieren, ist nicht auszuschließen, dass dadurch die Funktionalität unserer Webseite beeinträchtigt wird.

7. Erhebung und Verarbeitung durch Google-Analytics

Unsere Internetseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94943 (Sitz der deutschen Konzerngesellschaft: Google Hamburg Google Germany GmbH, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg; im Weiteren Google).

Die Verwendung von Goolge-Analytics erfolgt zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Internetseite.

Google-Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert
werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel
an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der
IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch

innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google-Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Wir weisen Sie jedoch daraufhin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Das Deaktivierungs-Add-On finden Sie hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Auf die Datenschutzbestimmungen von Google wird hingewiesen, die auf der Website von Google aufgerufen werden können: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de .

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion "demografische Merkmale" von Google Analytics. Dadurch können

Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt "Widerspruch gegen Datenerfassung" dargestellt generell untersagen.

8. Verwendung von Facebook Social Plugins

Auf unserer Website haben wir auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO einen "Gefällt mir"-Button der Firma Facebook Inc., Facebook Ireland, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin,

Ireland (im Weiteren Facebook) installiert. Die Facebook-Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier:

https://develops.facebook.com/dox/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, z.B. wenn Sie einen Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den

Besuch bei Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel dem „Gefällt mir"-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende

Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Facebook Social Plugins verwendet sogenannte „Cookies, Textdateien, die auf Ihre Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehme Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen und Ihre Cookies löschen.

9. Datensicherheit

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind.

Es ist weiter darauf hinzuweisen, dass bei Bekanntgabe persönlicher Daten (personenbezogener und nicht personenbezogener) online, z.B. per E-Mail, ein öffentlicher Zugriff auf die Daten möglich sein kann, d.h., die Daten von Dritten gesammelt, verarbeitet und genutzt werden können.

Wir weisen Sie daher darauf hin, dass bei der Online-Bekanntgabe von persönlichen Daten grundsätzlich ein nicht völlig auszuschließendes Sicherheitsrisiko besteht, weshalb wir grundsätzlich dazu raten, mit der Bekanntgabe von persönlichen Daten online verantwortungsvoll und vorsichtig umzugehen.

10. Betroffenenrechte

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung in die Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie jederzeit kostenfrei gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten und verarbeiteten Daten von uns verlangen. Insbesondere

können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Sie haben des Weiteren das Recht gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Gemäß Art. 17 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie haben das Recht gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Sie sind des Weiteren gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO berechtigt, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit, ohne Angabe von Gründen, gegenüber uns zu widerrufen. Hierzu wenden Sie sich bitte an:

Medientraining Meinzinger
vertreten durch Jutta Meinzinger
Warngauer Str. 9
81539 München
Tel. +49 89 69 15 151
E-Mail:
JuttaMeinzinger@aol.com

Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde


Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: 0981 - 53 1300
Telefax: 0981 - 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

wenden.

Sie können sich jederzeit kostenfrei mit Fragen zum Datenschutz und den Datenschutzbestimmungen an uns wenden.

11. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an JuttaMeinzinger@aol.com

München, 24.05.2018